Willkommen beim Geoplan-Blog!

 

Wählen Sie links im Menü zwischen Beiträgen zu unseren Zielgebieten und Reiseberichten von den Geoplan-Beratern.

 

 

Anzeige der Einträge mit Tag 'Orient'

Träume von 1001 Nacht - Geoplanerin Sandra in Marokko

Verfasst von Sandra Gluschke am 20.06.2017 | 0 Kommentare

Blog Marokko

Schon sehr lange hatte ich den Wunsch nach *Marokko* zu reisen. In diesem Jahr bot sich nun die Gelegenheit, um endlich in die Träume von 1001 Nacht einzutauchen. Die Reise ging zuerst mal nach *Agadir*, einem bekannten Badeort am Atlantik, der nach einem schweren Erdbeben im Jahr 1960 fast völlig zerstört wurde. Der Neuaufbau prägt auch den Charakter dieser Stadt: Es ist eine sehr gute Infrastruktur vorhanden, viele Plätze und saubere, durch viel Grün und Palmen gesäumte Straßen; Jogger und Radfahrer sowie öffentliche Sportplätze geben der Stadt fast schon wieder...

0 Kommentare | ganzen Beitrag lesen

Tags: , ,

Traumhafte Ausblicke – Dubais angesagteste Rooftop Bars

Verfasst von Julia Burchard am 24.09.2015 | 0 Kommentare

Blog - Dubai Rooftop Bars

Die Glitzermetropole Dubai fasziniert nicht nur mit eindrucksvoller Architektur und vielen Shoppingmöglichkeiten, sondern auch mit einem abwechslungsreichen Nightlife. Hervorragende Restaurants und schicke Bars konkurrieren um den internationalen Jetset; besonders die großen Hotels bieten von Ihren Rooftop Bars aus traumhafte Ausblicke über die Metropole und das Meer. Hier sind einige Tipps für die angesagtesten Rooftop Bars in Dubai: The Rooftop Terrace & Sports Lounge im The One&Only Royal Mirage: Gehört inzwischen zu den Klassikern der Metropole und bietet typisch arabische Atmosphäre mit traditioneller Musik. Der Blick geht auf den Arabischen Golf. Level 43 Sky...

0 Kommentare | ganzen Beitrag lesen

Tags: , ,

Oman: Mit der Dhau durch die Fjorde Musandams

Verfasst von Julia Burchard am 20.03.2015 | 0 Kommentare

Musandam - Terra Incognita

Musandam, die Exklave Omans an der nordöstlichen Spitze der arabischen Halbinsel, ist charakterisiert durch dramatische Gebirgs- und Fjordlandschaften. Eine besonders schöne Art die zahlreichen Buchten und Inseln zu erkunden ist eine Fahrt auf einer Dhau, dem traditionellen Schiff der Region. Viele Orte auf der Insel können nur über das Wasser erreicht werden und sind seit jeher von Fischern und Ziegenhirten bewohnt. Höhepunkt einer Dhau-Fahrt in Musandam ist die Beobachtung von Delfinen, die hier mit etwas Glück in ihrem natürlichen Habitat angetroffen werden können. Auch zum Schwimmen und Schnorcheln bleibt immer noch...

0 Kommentare | ganzen Beitrag lesen

Tags: , , ,

Iran – Ganz anders als erwartet

Verfasst von Akira Proske am 02.07.2014 | 2 Kommentare

Isfahan, Imam Platz

Beim Landeanflug auf Shiraz passierte es: sah man vorher noch dunkle und blonde Haarpracht, bestand die Maschine nun aus einem bunten Meer von rosafarbenen, schwarzen, weißen, grünen Kopftüchern. Ankunft in der islamischen Republik Iran. Doch schon die Farbenvielfalt überraschte und ließ uns erahnen, dass zwischen unserer Vorstellung und der Realität im Iran eine große Kluft herrschte.   Doch so sehr unterscheidet es sich nicht, das Alltagsleben der Iraner. Flachbildschirme und Smartphones sind in, 14-jährige Mädchen chatten lieber auf Facebook als im Koran zu lesen und grinsen verschmitzt, wenn sich der Vater im...

2 Kommentare | ganzen Beitrag lesen

Tags: ,

Spezialität zum Nachkochen: Rindfleisch-Tajine aus Marokko

Verfasst von Julia Burchard am 19.12.2013 | 0 Kommentare

Tajine-Kochgeschirr

*Zutaten:* 1 kg Rindfleisch (aus der Schulter) 150 g Datteln 150 g blaue Weintrauben 300 g rote Zwiebeln 400g Kichererbsen 250 ml Rinderfond 400 g Süßkartoffeln 6 Stiele Koriander 4 El Olivenöl 5 Pimentkörner 3 Wacholderbeeren 3 Nelken 1 Tl gemahlener Kreuzkümmel 1 Tl Cayennepfeffer 1 Tl gemahlener Zimt Salz Pfeffer   *Zubereitung:*   Fleisch in ca. 4 cm große Stücke schneiden Piment, Wacholder und Nelken in einem Mörser fein mahlen und mit Öl, Zimt, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer mischen Fleisch gründlich damit vermengen, über Nacht kalt stellen   *Am nächsten Tag:* Fleisch kräftig mit Pfeffer und Salz würzen Fleisch und Rinderfond in eine Tajine-Form geben...

0 Kommentare | ganzen Beitrag lesen

Tags: , ,

Erlebnis Marokko

Verfasst von Julia Daraspe am 11.07.2013 | 0 Kommentare

Marokko Reise Chefchaouen

Im Juni war es dann endlich soweit...nach über 15 Jahren bin ich wieder in das Königreich Marokko geflogen. Unsere erste Station war Marrakesch, wegen der Farbe der Mauern und Häuser auch „Die Rote" genannt, wo uns am späten Nachmittag noch um die 35 Grad erwarteten. Es ist nach wie vor eine trubelige, lebendige Stadt, die viele Einflüsse aus der maurischen Architektur vorzuweisen hat und trotz Moderne ihre Authentizität behalten hat. Dann ging es mit dem Zug in die Königsstadt Fès, die wir nach 6 Stunden Fahrt erreichten. Fès gehört...

0 Kommentare | ganzen Beitrag lesen

Tags: , , ,

Newsletterbestellung